Achte auf die neuesten Nachrichten. Abonniere unser Rundschreiben.

0

Die Kraft einer wirklich ehrlichen Buddhafigur ist unbeschreiblich

Alte und antike Buddhafiguren haben ihre eigene Geschichte. Viele Figuren stammen aus buddhistischen Klöstern/Tempeln oder aus Privatbesitz. Jahrhundertealten buddhistischen Traditionen zufolge werden auch heute noch immer Figuren auf dieselbe Weise wie früher gemacht.

Antiker Buddhafiguren

Stile / Perioden birmanischer Buddhas

Stijlen / periodes Birmese Boeddhas

In jeder Periode wurden Buddhabilder in einem anderen Stil angefertigt.

Lies Weiter »

Mudras / Buddhistische Gesten

Stijlen / periodes Birmese Boeddhas

Die symbolischen Gesten von Buddhabildern heißen Mudras.

Lies Weiter »

Thangkas

Thangkas

Das tibetanische Wort “Thang ka” bedeutet: „etwas, das zu rollen ist“.

Lies Weiter »

Lachender Buddha

Lachender Buddha

Dieser Buddha hat beigetragen den Buddismus als Weltreligion zu verbreiten.

Lies Weiter »

Monche

Monniken

Mönche spielen zusammen mit Nonnen einen wichtige Rolle im Buddhismus.

Lies Weiter »

Kwan Yin

Guan Yin statues

Kwan Yin ist der chinesische Name für Avalokitesvara Bodhisattva.

Lies Weiter »

Birmanische Nats

Burmese Nats

Geister oder Nats haben im Alltag der Bevölkerung eine wichtige Stellung.

Lies Weiter »

Buddhaköpfe

Boeddhahoofden

Das runde Gesicht mit den freundlichen Gesichtszügen ist charakteristisch für die Buddha-Statuen in Birma.

Lies Weiter »

Kronenbuddha

Kronenbuddha

Die Buddha-Statuen die eine Krone tragen nennt man auch Jambupati Statuen.

Lies Weiter »

Opiumgewichte

Opiumgewichten

Die ersten Hintha-Gewichte stammen aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Lies Weiter »

Liegender Buddha

Reclining Buddha statues

Der letzte Lebensabschnitt aus dem Leben von Buddha.

Lies Weiter »

Naga Buddhafiguren

Naga Buddha statues

Naga ist das sanskritische Wort für das Göttliche, in Form einer großen Schlange.

Lies Weiter »

Klangschalen

antike klangschalen

Eine Klangschale ist eine asiatische Schale, die Töne erzeugt.

Lies Weiter »